Die Hamburger Grundstückverwaltung ging im Jahre 1988 aus den Aktivitäten der Unternehmensgruppe Norddeutsche Vermögen hervor. So verwaltete sie zunächst Fonds- und eigenen Immobilienbestand.

Das Unternehmen

Seit vielen Jahren haben wir uns ebenso für die Betreuung von Drittverwaltungsmandaten geöffnet und unseren Verwaltungsbestand sukzessive ausgebaut. Wir betreuen rund 80.000 qm unterschiedlich genutzter Mietflächen.

Als dynamisches und innovatives Unternehmen hat die Hamburger Grundstücksverwaltung ihre Aktivitäten in den vergangenen Jahren auf die ganzheitliche Verwaltung von Kontor- und Geschäftshäusern in den Toplagen der Hamburger Innenstadt weiter ausgebaut. Außerdem konnten wir erfolgreich neue Mandate im Bereich der Zinshausverwaltung, im Facility- und im Office Management gewinnen und nachhaltig sichern.

Über die umfassende Wertschöpfungskette einer Immobilie hinaus bedarf es einer intensiven Betreuung der Mieter, eines aktiven Kostenmanagements und einer Solidarität der Immobilie gegenüber, wie sie sonst nur ein Eigentümer fühlen kann. Dafür stehen wir.